HUMAN RIGHTS

Vivian Schröder und ich waren für euch dabei 😉

Human Rights Film Forum

ist eine internationale Plattform, um gemeinsam an exzellentem und wirkungsvollem Storytelling und der Entwicklung von innovativen Ideen im Kontext der Menschenrechte, des Klimawandels und der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung zu arbeiten. Wir möchten zusammen mit internationalen Expert*innen interdisziplinäre Ansätze diskutieren, unser Wissen austauschen und voneinander lernen. Im Rahmen des mehrtägigen Programms werden Best-Practice-Beispiele vorgestellt sowie neue Perspektiven und Ansätze erörtert. Wir schaffen eine Plattform für Kultur- und Filmschaffende sowie für Aktivist*innen und Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen, um ihre Kräfte zu bündeln und ein starkes Kollektiv zu bilden.

Das Human Rights Forum

ist eine innovative Plattform, die darauf abzielt, die transformative Kraft des Storytellings zu fördern. Jedes Jahr bieten wir Film- und Medienschaffenden, Künstler*innen, Aktivist*innen, NGO-Mitarbeiter*innen und Wissenschaftler*innen aus der ganzen Welt hiermit einen Ort, um zu diskutieren, zu gestalten und ihre Geschichten mit der Welt zu teilen. Wir fördern nicht-fiktionale Erzählformate, die inspirieren, ermutigen und aufrütteln, die Ungerechtigkeit aufdecken, aber auch Lösungswege aufzeigen.

Weitere Dokumentarfilme, die durch zivilgesellschaftliches Engagement politisch verändert haben stellen wir gerade zusammen! Ihr könnt euch erstmal hier informieren https://stream.sooner.de/genres/documentary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.